Haus Schlafplatz Heilung

Es gibt vieles, das Ihr Leben bereichert. Negative Umwelteinflüsse gehören nicht dazu.

 

Elektrosmog, Handystrahlung, SAR-Werte, Wasserqualität, Feinstaub, Lebensmittel-Unverträglichkeiten, Erdstrahlung, elektromagnetische Felder.

Die Themen rund um negative Umwelteinflüsse sind vielfältig. Die Risiken, die diese mit sich bringen leider auch. Schützen Sie sich und Ihre Familie davor. Und erleben Sie eine völlig neue Lebensqualität ohne auf den technischen Fortschritt zu verzichten.

Unsere Auffassung

Wir vertreten die Auffassung, dass diese schulwissenschaftlich erst zu einem geringen Teil anerkannten Gefahren sehr wohl gesundheitliche Belastungen hervorrufen. Und dass der feinstoffliche, energetische Einfluss wie Resonanz, Polarität und Information hierbei eine bedeutende Rolle für unsere Lebensqualität spielen. Wie die Quantenphysik vertreten wir die Meinung, dass Information ein wesentlicher Grundbaustein unseres Lebens ist und wir von einem Informationsfeld umgeben sind.

Belastende Strahlungsquellen (rot)

Elektrosmog
Nicht sichtbar, aber immer da.
 
Elektrosmog oder E-Smog beschreibt die gesamten elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder. Dadurch entstehen zahlreiche Umweltbelastungen, die oft für uns Menschen nicht sofort und unmittelbar zu erkennen sind.

Elektrosmog beeinflusst uns in weit höherem Ausmaß als bis noch vor Jahren vorstellbar war.

Sie suchen Lösungen für das Entstören von Strahlenbelastungen? Lernen Sie uns kennen - wir zeigen Ihnen wie es geht!

Harmonisierte Strahlungsquellen (grün)

Erdstrahlen verursachen Störungen der eigenen Befindlichkeit und gehören harmonisiert!

Geopathische Störzonen

Wasseradern, Gesteinsbrüche & Co.

 

Nicht alles, was aus der Erde kommt, ist gut für uns. Geopathische Störzonen betreffen bestimmte Zonen auf der Erde, denen gesundheitsschädigende Wirkungen zugeschrieben werden. Am bekanntesten sind Wasseradern, Gesteinsbrüche oder Erdverwerfungen.

Bei uns Menschen zeigen sich Beschwerden meist diffus. Schlafstörungen und Reizbarkeit sind nur zwei der möglichen Beschwerden. Viele weitere Symptome werden den geopathischen Störzonen zugeordnet. Wir helfen Ihnen bei der Lösung dieser Probleme!

© 2018 HSH